Wie wird man eigentlich Steuerberater?

So sieht es aus, wenn man sich auf die Steuerfachwirt oder Steuerberater-Prüfung vorbereitet- drei rote “Backsteine”, wie wir unsere Gesetzestexte liebevoll nennen, bunte Markierungsstifte, Klebezettel und eine Menge Nervennahrung.

Den Titel “Steuerberater” oder “Steuerfachwirt” erwirbt man nicht durch ein klassisches Studium, sondern durch ein staatliches Berufsexamen. Man sagt sogar, es wäre eine der anspruchsvollsten Prüfungen in Deutschland. Die Bestehensquote liegt bei denen, die bis zur Abgabe der drei Prüfungen durchhalten bei nur knapp über 50%.

Wir schicken in den nächsten Jahren vier Kandidaten in die Runde und drücken schon jetzt die Daumen!

StB Vorbereitung

Weitere News

Digitaler Finanzbericht

Der neue Weg zu Ihrer Bank

Sie benötigen einen Kredit oder haben ein laufendes Kreditengagement bei …

Mehr
4b24c9eb db00 43b5 963b 974d99c998b2

Vortrag bei der Sparkasse Holstein

Wir waren gestern Abend unterwegs und durften bei der Sparkasse …

Mehr
Inflationsausgleichspraemie

3.000€ Inflationsausgleichsprämie

Tun Sie Ihren Arbeitnehmern etwas Gutes! Die Inflationsausgleichsprämie- 3.000€ steuer- …

Mehr
Halloween

Happy Halloween!

Happy Halloween! Wir wünschen allen Hexen, Geistern und Zombies viel …

Mehr