Papierkrieg in Deutschland

So oder so ähnlich sieht zur Zeit unser Posteigang aus, denn uns erreichen täglich diverse Schreiben der Finanzverwaltung. 📑📑📑📑

Die Energiepreispauschale wird an Selbständige durch Herabsenkung der Einkommensteuervorauszahlungen für das III. Quartal 2022 ausgezahlt. Für diese einmalige Anpassung müssen nun der guten Ordnung halber alle ESt-Vorauszahlungen hochoffiziell neu beschieden werden. 🤷🏼‍♀️

Doch es gibt auch gute Nachrichten. Die Finanzverwaltung in Hamburg hat sich dazu entschieden, die Vorauszahlungen für alle Steuerpflichtigen mit Lastschriftmandat per Generalverfügung zu ändern, d.h. ohne individuelle Anschreiben. 👍🏼

Für uns heißt es nun : Briefe öffnen, einscannen, in unserem DMS ablegen, dem zuständigen Kollegen zuordnen, prüfen, Frist erledigen, Anschreiben an den Mandanten und Postausgang. 💪🏼

Wir hoffen, dass in naher Zukunft sämtliche Bescheide elektronisch bekannt gegeben werden. Einfach automatisch vom Programm mit der Erklärung abgleichen und über unser Portal an die Mandanten. Erste Versuche für private Einkommensteuerbescheide gibt es schon! 😍

PHOTO 2022 08 12 14 02 40

Weitere News

Mindestlohn Okt 2022

Mindestlohn & Minijob ab 01.10.2022

Es gibt wieder Neuigkeiten zu Mindestlohn und Minijob. Die letzte …

Mehr
StB Vorbereitung

Wie wird man eigentlich Steuerberater?

So sieht es aus, wenn man sich auf die Steuerfachwirt …

Mehr
Bewirtung

Bewirtungskosten von der Steuer absetzen

Den Restaurantbesuch von der Steuer absetzen? Ja, das geht!  Die …

Mehr
Entlastungspaket

Drittes Entlastungspaket

Am Wochenende hat sich die Ampel-Koalition auf das dritte Entlastungspaket …

Mehr