Geschenke an Geschäftspartner

Geschenke an Geschäftspartner 👩🏼‍💼👨🏽‍💼 sind als Betriebsausgaben abzugsfähig⬇️, sofern eine betriebliche Veranlassung (z.B. Kunde oder Kooperationspartner) vorliegt und die Aufwendungen höchstens 35€ betragen. 💰

Die Freigrenze von 35€ gilt pro Jahr und pro Empfänger (personenbezogen). Das bedeutet, sollten die Aufwendungen für Geschenke an eine Person mehr als 35€ im Jahr betragen, sind sie in voller Höhe nicht als Betriebsausgaben abziehbar (Freigrenze). Sollten Sie vorsteuerabzugsberechtigt sein, ist der Nettobetrag maßgeblich, andernfalls der Bruttobetrag.

Als Schenkender können Sie eine pauschale Lohnsteuer von 30% (§37b EStG) übernehmen. Andernfalls müsste der Beschenkte den Wert der Zuwendung als Betriebseinnahme selbst versteuern, was die Freude über das Geschenk wieder wett macht. Streuwerbeartikel unter 10€ sind davon ausgenommen.

Kopie von Kopie von Geschenke an Geschaeftsfreunde

Weitere News

PHOTO 2022 05 25 09 29 23

Betriebsurlaub auf Rügen <3

Vom 24. bis 29.05.2022 sind unsere Büro-Türen geschlossen geblieben, denn …

Mehr
Kopie von GmbH Gruendung online 1

Grundsteuererklärung 2022

Als Grundstückseigentümer müssen Sie dieses Jahr eine zusätzliche Steuererklärung über …

Mehr
PartnerSignet DHSH

Neue Karrierechancen bei EVOTAX- Wir bieten ab sofort auch ein Duales Studium an!

Dir fällt die Entscheidung zwischen Studium und Berufseinstieg schwer? Bei …

Mehr
Kopie von Reisekosten

Reisekosten zum Auffrischen

Die Corona-Beschränkungen werden langsam gelockert und wir freuen uns unsere …

Mehr